PRODUKTE  |  UPDATES  |  SUPPORT

FAQ zu Operation Center 2021 Premium

Hier finden Sie eine Reihe von häufig gestellten Fragen zu "Operation Center 2021 Premium", unserem Dateimanager für Windows. Drücken Sie STRG+F, um nach einem bestimmten Stichwort zu suchen.

Inhaltsverzeichnis


🠚 Mir gefällt das "Operation Center". Darf ich es online weiterverbreiten?
🠚 Ich habe einen Freischaltcode für Operation Center 2021 Premium und habe die Installationsdatei verloren.
🠚 Wie kann ich "Operation Center 2021 Premium" wieder deinstallieren?
🠚 Wie kann ich mit Operation Center auf ein Netzwerk zugreifen?
🠚 Ein angeschlossenes USB-Gerät wird von Operation Center nicht erkannt.
🠚 Beim Zugriff auf das Internet mit Operation Center können öfters keine Daten empfangen werden.
🠚 Das Einlesen eines Ordners dauert sehr lange, obwohl sich nicht übermäßig viele Objekte darin befinden.
🠚 Bei der Funktion "Extras – Website herunterladen..." treten Probleme auf. Woran kann das liegen?
🠚 Einzelne Elemente werden nicht korrekt dargestellt.
🠚 Manchmal hängt Operation Center beim Kopieren oder Verschieben von Dateien.
🠚 Wenn ich das Programmfenster über der den linken Bildschirmrand hinausschiebe, springt es jedesmal zurück.
🠚 Wenn ich Operation Center als Administrator ausführen möchte erscheint die Meldung "Der Vorgang konnte nicht durchgeführt werden".
🠚 Wie öffne ich mit "Operation Center" ISO-Dateien?
🠚 Wozu benötigt man eigentlich einen Dateimanager?
🠚 Zu welchen Betriebssystemen ist "Operation Center 2021 Premium" kompatibel?
🠚 Kann ich von einer älteren Version auf "Operation Center 2021 Premium" upgraden?
🠚 Bei der Installation von "Operation Center 2021 Premium" erscheint ein Hinweis, dass die Software in meinem Land nicht verfügbar wäre.


Zu den Fragen und Antworten


Frage: Mir gefällt das "Operation Center". Darf ich es online weiterverbreiten?

Antwort: Ja, die Version von unserer Website darf gerne online weiterverbreitet werden. Freischaltcodes dürfen ohne Genehmigung nicht verbeitet werden..


Frage: Ich habe einen Freischaltcode für Operation Center 2021 Premium und habe die Installationsdatei verloren.

Antwort: Klicken Sie hier, um die Installationsdatei (9.2 MB) herunterzuladen.


Frage: Wie kann ich "Operation Center 2021 Premium" wieder deinstallieren?

Antwort: Öffnen Sie im Windows-Startmenü die Programmgruppe "Operation Center 2021 Premium". Hier finden Sie den Punkt "Operation Center 2021 Premium deinstallieren".


Frage: Wie kann ich mit Operation Center auf ein Netzwerk zugreifen?

Antwort: Weisen Sie dem Netzwerk einen Laufwerksbuchstaben zu, um mit Operation Center darauf zugreifen zu können: Zeigen Sie mit der Maus oder dem Stift auf "Weitere Optionen" und wählen Sie dann "Netzlaufwerk verbinden".


Frage: Ein angeschlossenes USB-Gerät wird von Operation Center nicht erkannt.

Antwort: Einige USB-Geräte werden ohne Laufwerksbuchstaben geöffnet, sodass nicht mit jeder Anwendung ein Zugriff darauf möglich ist. Operation Center enthält den Assistenten "Dateien von USB-Gerät herunterladen", mit dem Sie Dateien auch von solchen Geräten auf Ihren PC kopieren können.

Innerhalb der Dateifenster können ausschließlich Laufwerke geöffnet werden, denen ein Buchstabe zugewiesen ist.



Frage: Beim Zugriff auf das Internet mit Operation Center können öfters keine Daten empfangen werden.

Antwort: Wechseln Sie nach "Extras – Optionen" und dort in den Reiter "Internet-Zugriff". Wählen Sie in der Liste "Internet-Funktionen optimieren für:" entweder die Option "Langsamere oder mobile Internet-Verbindungen" oder "Sehr langsame Internet-Verbindungen", je nachdem, was auf Ihren Anschluss zutrifft.


Frage: Das Einlesen eines Ordners dauert sehr lange, obwohl sich nicht übermäßig viele Objekte darin befinden.

Antwort: Dieses Phänomen wurde selten auf PCs mit einer schwachen Hardwareausstattung beobachtet, während gleichzeitig ein anderer Prozess im Hintergrund aktiv war (bspw. ein Virenscan oder Windows Update). Warten Sie idealerweise, bis dieser Prozess abgeschlossen wurde.

Sollte das Problem weiterhin bestehen, wechseln Sie nach "Extras – Optionen" und aktivieren Sie dort die Option "Keine individuellen Icons zeigen (schneller)".



Frage: Bei der Funktion "Extras – Website herunterladen..." treten Probleme auf. Woran kann das liegen?

Antwort: Mit dieser Funktion können viele Websites heruntergeladen werden, aber je nach technischer Umsetzung der Website kann es für Operation Center auch fehlschlagen. Achten Sie darauf, dass Sie zu Beginn die korrekte Adresse angeben, einschließlich korrekter "http://"- oder "https://"-Angabe.


Frage: Einzelne Elemente werden nicht korrekt dargestellt.

Antwort: Operation Center wurde so konzipiert, dass es sich bei der vergrößerten Darstellung von Elementen automatisch daran anpasst. In seltenen Fällen kann es dennoch passieren, dass einzelne Elemente nicht korrekt positioniert oder angezeigt werden. Wählen Sie in diesem Fall in den Anzeigeeinstellungen von Windows eine andere Vergrößerungsstufe aus.


Frage: Manchmal hängt Operation Center beim Kopieren oder Verschieben von Dateien.

Antwort: Bei besonders großen Dateien kann es möglicherweise passieren, dass Operation Center für einen Augenblick scheinbar nicht reagiert – der Vorgang wird aber dennoch ausgeführt, und zwar mit Priorität. Das ist auch der Grund, weshalb das Programm scheinbar hängt.


Frage: Wenn ich das Programmfenster über der den linken Bildschirmrand hinausschiebe, springt es jedesmal zurück.

Antwort: Hierbei handelt es sich um eine Geste, mit welcher das Programmfenster automatisch an die fast volle Bildschirmgröße angepasst wird. Diese Geste können Sie abschalten, indem Sie nach "Extras – Optionen" wechseln und dort die Option "Fenster über linken Bildschirmrand hinaus schieben, um Größe zu optimieren" deaktivieren.


Frage: Wenn ich Operation Center als Administrator ausführen möchte erscheint die Meldung "Der Vorgang konnte nicht durchgeführt werden".

Antwort: Diese Meldung erscheint möglicherweise, wenn Sie Operation Center in einem Windows-Nutzerkonto mit eingeschränkten Rechten installiert haben und Sie das Programm dort mit Administratorrechten starten.

Eine mögliche Lösung ist die: Melden Sie sich im Windows-Nutzerkonto des Hauptnutzers an und installieren Sie Operation Center auch dort. Danach sollte das Problem in anderen Nutzerkonten nicht mehr auftreten.



Frage: Wie öffne ich mit "Operation Center" ISO-Dateien?

Antwort:

Mit von "Operation Center" können Sie ISO-Dateien öffnen, ohne sie eigens auf ein optisches Speichermedium brennen zu müssen.

Hier finden Sie ein Tutorial dazu


Frage: Wozu benötigt man eigentlich einen Dateimanager?

Antwort: Ein Dateimanager ist hilfreich, wenn man häufig mit Dateien und Ordnern arbeitet. Ob man Dateien und Ordner kopieren oder verschieben möchte, eine bestimmte Datei sucht oder einfach nur durch die Ordnerstruktur browsen möchte, bietet ein Dateimanager sinnvolle Unterstützung.


Frage: Zu welchen Betriebssystemen ist "Operation Center 2021 Premium" kompatibel?

Antwort: Der Dateimanager "Operation Center 2021 Premium" ist zu Windows 11, 10, 8.1 und 7 (SP1) kompatibel.


Frage: Kann ich von einer älteren Version auf "Operation Center 2021 Premium" upgraden?

Antwort:Wenn Sie einen Freischaltcode für "Operation Center x64 Professional" besitzen, können Sie diesen auch für "Operation Center 2021 Premium" nutzen. Ausgenommen sind Freischaltcodes, die im Rahmen von Aktionen verteilt wurden oder werden.

Mit letzteren sowie mit Codes für älterere Versionen ist in den meisten Fällen jedoch ein Upgrade zum reduzierten Preis möglich.



Frage: Bei der Installation von "Operation Center 2021 Premium" erscheint ein Hinweis, dass die Software in meinem Land nicht verfügbar wäre.

Antwort: "Operation Center 2021 Premium" ist ausschließlich in Europa erhältlich. Falls Sie Ihren Sitz in Europa haben und diese Meldung dennoch erscheinen sollte, sind in Windows möglicherweise die Einstellungen für die Region und Sprache falsch eingestellt. Wechseln Sie hierzu in die Systemsteuerung und korrigieren Sie diese Angaben. Rufen Sie das Operation Center-Setup danach erneut auf.


Zurück


IHRE SICHERHEIT IST UNS WICHTIG!

Aus diesem Grund wird der Kauf unserer Produkte ausschließlich über rennomierte Anbieter abgewickelt:

share*it! (Digital River) akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Überweisung, giropay, PayPal oder Scheck

Bei Google Play werden die folgenden Zahlungsarten akzeptiert:
Kreditkarte, Google Wallet-Guthaben, Direktabrechnung über Ihren Mobilfunkanbieter, Geschenkkarten und Gutscheincodes von Google Play, PayPal

Hinweis: Die verfügbaren Zahlungsarten können variieren.


© 1997-2021 JMMG Communications.

WIR AUF FACEBOOK:

NEWSLETTER
ÜBER UNS
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM