PRODUKTE  |  UPDATES  |  SUPPORT

Was ist eine GEDCOM-Datei?

GEDCOM ist ein weit verbreitetes Austauschformat für Genealogiesoftware. GEDCOM steht für "GEnealogical Data COMmunication". Dank dieses Formats können Nutzer Daten von einer Genealogiesoftware zu einer anderen übertragen – oder Daten an andere Nutzer weitergeben, welche diese in ihre eigene favorisierte Anwendung laden können.

Was ist eine GEDCOM-Datei?


Allgemeines zum GEDCOM-Format

Der GEDCOM-Standard wurde ab Mitte der Achtziger Jahre von der mormonischen Kirche etabliert, als für die Ahnenforschung immer häufiger Computer zum Einsatz kamen. So können Ahnenforscher untereinander Daten austauschen, auch wenn sie mit unterschiedlichen Programmen arbeiten. Version 1.0 des Dateiformats erschien 1985.

Seit langem wird der GEDCOM-Standard von quasi jedem bedeutenderem Genealogieprogramm unterstützt. Aufgrund der Vielzahl an verfügbaren Programmen in diesem Segment und aufgrund der ständigen Weiterentwicklung des GEDCOM-Formats muss beim übertragen von Daten zwischen unterschiedlichen Programmen damit gerechnet werden, dass möglicherweise nicht alle Daten übernommen werden. Bei Genealogieanwendungen gibt es zum Teil große Unterschiede, was den Aufbau von GEDCOM-Dateien angeht. Dazu kommt, dass ältere Anwendungen beim Einlesen einer GEDCOM-Datei, die mittels einer neueren Genealogiesoftware erstellt wurde, möglicherweise einige Datenfelder nicht berücksichtigt werden – aus dem einfachen Grund, weil sie beim Erscheinen der älteren Anwendung noch kein Bestandteil der GEDCOM-Spezifikation waren.

Aus diesen Gründen sollte nach dem Einlesen einer GEDCOM-Datei stichprobenartig überprüft werden, ob die Daten weitgehend konsistent sind. Trotz solcher Widrigkeiten stellt GEDCOM im Genealogiebereich ein unverzichtbares und nicht zu unterschätzendes Dateiformat dar.


Der Aufbau einer GEDCOM-Datei

GEDCOM-Dateien sind textbasiert und können mit etwas Übung auch mit Hilfe eines einfachen Texteditors gelesen werden. Als Nutzer eines Genealogieprogramms hat man mit dem Aufbau der Datei in der Regel nichts zu tun, weil das Programm das Einlesen erledigt.

Nachfolgend ein Beispiel, das den Aufbau einer GEDCOM-Datei veranschaulicht:

0 HEAD
1 SOUR Familienforschungs-Paket/jmmgc.com
1 ADDR https://www.jmmgc.com/
1 GEDC
2 VERS 7.0.3
1 CHAR ANSI
0 @0@ INDI
1 SEX M
1 NAME Manfred /Mustermann/
2 SURN Mustermann
2 GIVN Manfred
1 FAMS @F0@
1 BIRT
2 DATE APT 1940
0 @1@ INDI
1 SEX F
1 NAME Marianne /Mustermann/
2 SURN Mustermann
2 GIVN Marianne
1 FAMS @F0@
1 FAMS @F1@

Hier können Sie die gesamte Beispiel-Datei herunterladen


GEDCOM 7

Seit dem Jahr 2021 ist Version 7.0 die neueste Version des GEDCOM-Formats. GEDCOM 7 enthält einige Neuerungen: Unter anderem kann das Geschlecht von Personen nicht mehr nur als männlich oder weiblich, sondern auch als divers angegeben werden.

Im Internet sind eine Vielzahl an GEDCOM-Dateien zum Download verfügbar, beispielsweise mit dem Stammbaum der englischen Königsfamilie, von US-Präsidenten, anderen berühmten Persönlichkeiten oder von Figuren aus der Bibel. Sie können quasi von jedem Genealogieprogramm gelesen werden, welches das GEDCOM-Format unterstützt.


Stammbaum erstellen

Genealogiesoftware mit GEDCOM-Unterstützung

Unsere Genealogiesoftware, das "Familienforschungs-Paket" unterstützt den Import und Export von GEDCOM-Dateien. Visualisieren Sie auf Knopfdruck Stammbäume mit bis zu 100.000 Personen.


Zur Produktseite


* Die Abbildung dient ausschließlich der Illustration.

IHRE SICHERHEIT IST UNS WICHTIG!

Aus diesem Grund wird der Kauf unserer Produkte ausschließlich über rennomierte Anbieter abgewickelt:

share*it! (Digital River) akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Überweisung, giropay, PayPal oder Scheck

Bei Google Play werden die folgenden Zahlungsarten akzeptiert:
Kreditkarte, Google Wallet-Guthaben, Direktabrechnung über Ihren Mobilfunkanbieter, Geschenkkarten und Gutscheincodes von Google Play, PayPal

Hinweis: Die verfügbaren Zahlungsarten können variieren.


© 1997-2022 JMMG Communications.

WIR AUF FACEBOOK:

NEWSLETTER
ÜBER UNS
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM