PRODUKTE  |  UPDATES  |  SUPPORT

Dateimanager "Operation Center 2017 Premium": Überarbeitete Ausgabe erschienen

Mit unserem Dateimanager "Operation Center" steht seit vielen Jahren ein praktisches Tool für Windows-PCs zur Verfügung, das die alltägliche Arbeit mit Dateien und Ordnern stark vereinfacht. Neben dem Dateimanager enthält die Software auch eine Fotoverwaltung, einen Editor und zahlreiche Wartungstools, mit denen sich der PC in einem guten Zustand halten lässt.

Jetzt wurde die aktuelle Version 2017 einer Überarbeitung unterzogen. Auf der Grundlage neuer Entwicklungen und von Kundenfeedback haben wir zahlreiche Verbesserungen und Neuerungen eingebracht, darunter folgende:

Mehr Platz für die Dateiansicht:

Das neue Layout "Zwei Dateifenster, Vorschau rechts (geringere Breite)" bietet Ihnen noch mehr Platz für die Anzeige Ihrer Dateien.

Überarbeiteter Schnellzugriff:

Vergrößern Sie die Weltkarte jetzt per Doppelklick.

Verbessertes Ausschneiden bei Screen Capture:

Ab sofort sehen Sie, wie groß Ihr gewählter Ausschnitt ist.

Vorschau von Word- und Open Office-Dokumenten:

Operation Center kann jetzt Word- und Open Office-Dokumente als vereinfachte Vorschau anzeigen.*

* Unter Windows 7 und Vista muss hierfür das .net Framework 4.5.2 oder höher installiert sein

Operation Center steht als Testversion zum Download bereit. Auch nach Ablauf der 21-tägigen Testphase ist die Software weiterhin nutzbar, es stehen aber nur noch grundlegende Dateimanagement-Funktionen zur Verfügung. Mit einem Freischaltcode, der mit 24,99 EUR zu Buche schlägt, lässt sich die Testversion ohne lästige Neuinstallation in die Vollversion umwandeln. Wer Operation Center 2017 Premium bereits als Vollversion besitzt, kann selbstverständlich ohne Aufpreis auf die überarbeitete Ausgabe wechseln.

Ausführliche Produktinformationen finden Sie auf der Produktseite
Wer "Operation Center 2017" bereits verwendet, erhält hier das Update.


(11.10.2017)



IHRE SICHERHEIT IST UNS WICHTIG!

Aus diesem Grund wird der Kauf unserer Produkte ausschließlich über rennomierte Dienstleister abgewickelt:

share*it! (Digital River) akzeptiert die folgenden Zahlungsarten:
Kreditkarte, Überweisung, giropay, PayPal oder Scheck

Bei Google Play werden die folgenden Zahlungsarten akzeptiert:
Kreditkarte, Google Wallet-Guthaben, Direktabrechnung über Ihren Mobilfunkanbieter, Geschenkkarten und Gutscheincodes von Google Play, PayPal

Hinweis: Die verfügbaren Zahlungsarten können variieren.


© 1997-2017 JMMG Communications.

WIR AUF FACEBOOK:

NEWSLETTER
ÜBER UNS
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM